RPI-Monitor Überwachung einer externen USB-Platte

RPI-Monitor kann sehr übersichtlich die wichtigen Informationen eines Raspberry PI anzeigen.

https://github.com/XavierBerger/RPi-Monitor

Auf meinem Raspberry PI läuft eine OWN-Cloud, die auf einer externen SSD die Daten speichert. Um diese SSD abrufen zu können, haben mir die diversen Anleitungen im Netz nicht weitergeholfen. Der Fehler lag an dem Einbinden des richtigen Dateisystemes der Platte, welches über den publizierten Befehlen nicht funktiornierte. Lösung:

mit df -f >Dateisystem> werden die Informationen an den Monitor weitergegeben. Dieser Befehl führt aber nicht zu der USB-Platte. Um die Platte einlesen zu können, sind die Informationen erstmal auszulesen. Mit

df -h

bekommen wir nicht alle Informationen.

df -hT

zeigt aber die Information, die wir für den Monitor brauchen. Die Platte ist mit FUSE eingebunden und das muss auch so weitergegeben werden.

Diese Informationen sind nun in den entsprechenden .conf Files einzutragen. Nicht benötigte Parameter einfach auskommentieren

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*